Willkommen!

Der Fachbereichstag Mathematik ist der Zusammenschluss von Fachbereichen, Fakultäten oder Instituten an deutschen Fachhochschulen, die Bachelor- oder Masterstudiengänge in Mathematik führen.

Zurzeit gibt es 17 Mitglieds- und 1 Gasthochschule. Die Hochschulen für Angewandte Wissenschaften haben ein eigenständiges Ausbildungsprofil, das durch ein praxisbezogenes Studium und eine straffe Studienorganisation mit einem Studienumfang von 6 - 7 Semestern bis zum Bachelorabschluss und weiteren 4 - 3 Semestern für einen Masterabschluss gekennzeichnet ist. Dabei beträgt die Studiendauer in einem konsekutiven Bachelor-/Masterstudiengang 10 Semester. Durch die Akkreditierung der Masterstudiengänge wird die Bildungsvoraussetzung für den höheren Dienst festgestellt.

Der Fachbereichstag Mathematik ist Mitglied in der Konferenz der Fachbereichstage e.V.(KFBT)

Mathe an FH/HAW studieren?

01-Satz des Pythagoras-W Wenn Du Mathematik mit Praxisbezug und anwendungsorientiert studieren willst, dann findest Du unten auf dieser Seite eine Übersicht (mit passenden Links) zu Mathematik-Studiengängen - mit Profilangaben - an Hochschulen der angewandten Wissenschaften bzw. Fachhochschulen.

Quelle/Licence für die Animation

Mathematik in der Wirtschaft

Sind Mathematiker die besseren Börsianer? Ist die Versicherungsprämie für junge Fahrer gerecht? Welcher ist der kürzeste Weg nach Rom? Wenn Du Anwoten zu diesen Fragen suchst und finden willst, dann ist möglicherweise Wirtschaftsmathematik das Richtige für Dich!

Mathematik in der Technik

Mathematik spielt eine Schlüsselrolle in der modernen Technik, etwa in vielfältiger Nutzung der Simulation, wie das nebenstehende Bild eines Flugsimulators symbolisiert. Möchtest Du den Reiz der Mathematik erfahren und kombinieren mit der interdisziplinären Vielfalt von Physik, Informatik und einer ausgewählten Ingenieurdisziplin, so ist Technomathematik vielleicht das Richtige für Dich.

Mathe in den Naturwissenschaften

Die Natur spricht die Sprache der Mathematik (Galilei)! Wie richten sich die Samen in Blütenständen aus, um die optimale Lichtausbeute zu erhalten? Wie lassen sich Strömungen und Wärme\-verteilungen simulieren? Wenn Du die Sprache der Natur beherrschen willst um die Welt damit zu verstehen, ist Mathematik in den Naturwissenschaften vielleicht das Richtige für Dich.

Mathematik mit Informatik

Du hörst mehr Mathe als Du denkst! MP3 ist 90% Mathematik und 10% Magie! Wie passen eigentlich so viele Songs auf einen kleinen Player? Und warum klingen sie besser als Opas Platten? Wenn Dich solche Fragen interessieren, und Du die Zukunft mitgestalten willst, ist Mathematik mit Informatik möglicherweise das Richtige für Dich.

Der Klassiker: Mathematik allgemein!

Strukturen sind die Waffen der Mathematiker (N. Bourbaki)! Was haben Kristalle und kryptographische Verschlüsselung gemein? Was hat die Geometrie schwarzer Löcher mit der von Fahrzeugkarosserien zu tun? Interessieren Dich solche Zusammenhänge? Möchtest Du Fähigkeiten erwerben, die in einer Vielzahl von Branchen sehr begehrt sind? Dann ist ein Mathematikstudium vielleicht das Richtige für Dich!

Typische Berufsfelder

Außer den eigentlichen fachlichen Kenntnissen erwirbt man durch ein Mathematikstudium Fähigkeiten und Kompetenzen, die für fast jede berufliche Tätigkeit von Vorteil sind. Dazu gehören

  • präzises Denken und Formulieren
  • analytisches und systematisches Vorgehen
  • Abstraktionsvermögen und Denken in Strukturen
  • Kreativität und Findigkeit beim Problemlösen
  • Durchhaltevermögen und Effizienz bei der Bearbeitung komplexer Aufgaben

Die möglichen Einsatzbereiche sind daher im Vergleich zu anderen Studiengängen außergewöhnlich vielfältig, es gibt insofern kein typisches Berufsbild. Die Mehrzahl der Mathematiker arbeitet allerdings in einem der folgenden Bereiche:

  • IT-Unternehmen
  • Forschungs- und Entwicklungsabteilungen in der Industrie
  • Banken, Versicherungen
  • Unternehmensberatung, Wirtschaftsprüfung
  • Logistik großer Unternehmen
  • Schulen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen
Geordent nach dem Städtenamen. B = Bachelor of Science (B. Sc.) und M = Master of Science (M. Sc.)

Hochschule

Studiengang

Profil

FH Aachen Angewandte Mathematik und Informatik / Scientific Programming (B) Duales (ausbildungsintegrierendes) Studium Mathematik, Informatik
Angewandte Mathematik und Informatik (M) Statistik, Numerik, Data Science, Scientific Computing
Beuth Hochschule für Technik Berlin Angewandte Mathematik (B) Computer Vision, Datenanalyse, Industrielle Mathematik, Wirtschaftsmathematik
Data Science (M) Informatik, Mathematik
Computational Engineering (M) Fernstudium
Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin Wirtschaftsmathematik (B) Wirtschaftsmathematik, Finanzmathematik, Versicherungsmathematik
Finanzmathematik, Aktuarwissenschaften und Risikomanagement (M) Finanzmathematik, Aktuarwissenschaften, Versicherungsmathematik, Risikomanagement
Fachhochschule Bielefeld Angewandte Mathematik (B) Technische Mathematik, Wirtschaftsmathematik, Informatik
Optimierung und Simulation (M) Interdisziplinär Mathematik - Technik
Hochschule Darmstadt Angewandte Mathematik (B) Angewandte Mathematik mit der Möglichkeit zur Schwerpunktbildung in Wirtschafts- oder Technomathematik
Data Science (M) Interdisziplinär Mathematik & Informatik; mit dualer Studiengangsvariante
Angewandte Mathematik (M) Angewandte Mathematik mit der Möglichkeit zur Schwerpunktbildung in Stochastik, Finanzmathematik, Versicherungsmathematik, OR oder Technomathematik
Hochschule Hannover Angewandte Mathematik (B)
Hochschule Koblenz / RheinAhrCampus Remagen Biomathematik (B) Biometrie, Biostatistik, Bioinformatik, Bildverarbeitung, Systembiologie
Technomathematik (B) Medizintechnik, Bild- und Signalverarbeitung, Robotik
Wirtschaftsmathematik (B) Vericherungsmathematik, Finanzmathematik, Risikomanagement
Applied Mathematics (B) Aktuar- und Finanzmathematik, Biomathematik, Technomathematik
Hochschule Magdeburg-Stendal Angewandte Statistik (B)
Technische Hochschule Mittelhessen Wirtschaftsmathematik (B) Finanzmathematik, Versicherungsmathematik, Statistik, Operations Research
Business Mathematics (M) Finanzmathematik, Versicherungsmathematik
Hochschule Mittweida Applied Mathematics (B) Statistik, Finanzmathematik, Versicherungsmathematik
Applied Mathematics for Network and Data Sciences (M) Finanzmathematik, Statistik , Versicherungsmathematik
Hochschule München Scientific Computing (B) Angewandte Mathematik, Informatik, Modellbildung, Simulation
Stochastic Engineering (M) Stochastik, Angewandte Statistik und Finanzmathematik
Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm Angewandte Mathematik und Physik (B) Mathematik-Physikalische Modellierung und Simulation
Angewandte Mathematik und Physik (M) Mathematik-Physikalische Modellierung und Simulation
OTH Regensburg Mathematik (B)
Mathematik (M)
Technische Hochschule Rosenheim Wirtschaftsmathematik-Aktuarwissenschaften (B) Versicherung- und Finanzmathematik, Statistik
Hochschule für Technik Stuttgart Mathematik (B) Finanz- und Versicherungsmathematik, Industriemathematik
Mathematik (M) Finanz- und Versicherungsmathematik, Industrielle Geometrie
Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt Technomathematik (B) Modellierung und Simulation in der Technik
Angewandte Mathematik und Physik (M) Mathematik-Physikalische Modellierung und Simulation
Gasthochschulen
Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW Wirtschaftsingenieurwesen / Wirtschaftsmathematik (B) Statistik, Finanzmathematik

Fußnote

Wir sind stets bemüht die Angaben auf diesen Seiten aktuell zu halten und gehen entsprechenden Hinweisen gerne nach. Jedoch kann für Vollständigkeit und Aktualität der Angaben keine Gewähr übernommen werden. Für die Umsetzung ist Prof. Dr. Manfred Jäger-Ambrozewicz (Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin) zuständig. Hinweise sind willkommen: Prof. Dr. Manfred Jäger-Ambrozewicz

Verantwortlich für die Inhalte ist der Fachbereichstag Mathematik vertreten durch seinen Vorsitzenden. Der Vorsitzende kann eine Person für die Umsetzung der Website bestimmen.

Fachbereichstag Mathematik, Prof. Dr. Georg Illies, Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) Regensburg, Fakultät Informatik und Mathematik, Universitätsstr. 31, D-93053 Regensburg, Germany